U14m Special

U14 gegen Erkelenz

Mit dem Gegner BBC Erkelenz kam ein Team aus dem unteren Tabellendrittel zu Gast nach Büttgen. Ziel war es also von Anfang an das Teamplay zu forcieren und alle Spieler sollten punkten. Dies gelang auch über weite Strecken des Spiels, sodass die Coaches Gerry und Janine mehr als zufrieden mit dem Spiel sein konnten. Leider konnten sich nicht alle 8 Spieler in die Scorer-liste eintragen. Der Freude über den Sieg nahm dies aber kein Abbruch. Nächste Woche geht es gegen den Tabellenzweiten.

 

U14 mit Sieg gegen den Zweiten

Zu Gast beim Tabellenzweiten Grevenbroich und mit nur 7 Spielern angereist, malte man sich nichts Großes aus. Die Devise war mithalten und ärgern. Dies gelang auch super bis zur Halbzeit die komplett ausgeglichen war. Mit nur einem Schiri, der die Partie leitete wurden die ein oder anderen Fouls auf beiden Seiten nicht wirklich geahndet, sodass sich die Jungs an die Spielweise erst gewöhnen mussten. In der Halbzeit Ansprache wollte Coach Janine dass sich die Jungs ein kleines Polster von 5-6 Punkten erspielen und dann wäre alles möglich - auch ein Sieg. 

Gesagt getan, das dritte Viertel war wirklich ein super Teamerfolg in dem auch mal der extra Pass gespielt wurde und man so zu leichten Punkten kommen konnte. Im Letzten Viertel wurde es noch einmal spannend, da sich die Hausherren natürlich mit allen Kräften gegen eine Niederlage stemmten. Es wurden nun auch mehr Fouls gepfiffen die wir weitestgehend mit Treffern von der Freiwurflinie abschlossen und somit unseren Vorsprung nicht mehr hergaben. Die Freude über diesen Sieg war riesengroß und jeder der 7 Spieler hat ein tolles Spiel abgeliefert. Jetzt gilt es am Sonntag einen direkten Tabellen Konkurrenten zu schlagen und eine kleine Serie zu starten