Wichtiger Auswärtssieg für die 1. Herren

Nachdem unsere Shots Herren mit einer Niederlage gegen Duisburg West nur mäßig in das Jahr 2018 gestartet sind, haben sie gestern mit einem starkem Sieg beim Tabellendritten Königshardt wieder zurück in die Spur gefunden. 

Das Spiel startete wie schon die letzten zwei Spiele nicht besonders gut für die Shots. Defensiv liefen sie nur hinterher und schafften es einfach nicht Stops zu erzwingen. Einzig der Treffsicherheit von außen war es zu verdanken, dass unser Team im Spiel blieb (Q1: 19:20). Im zweiten Viertel gingen die Shots erstmals in Führung, mussten im Anschluss ans 23:22 aber darum kämpfen nicht abgehängt zu werden. Die Gastgeber erwischten einen 12:4 Lauf, der durch einen Dreier von Jannik Wanders beendet wurde. Dazu noch Punkte von Jakob Dombrowsky und Christian Becker und die Shots gingen nur mit einem 2-Punkte Rückstand in die Pause. 

Das dritte Viertel war das Beste unserer 1. Herren. Es waren sowohl defensiv, als auch offensiv bärenstarke 10 Minuten - mit 22:14 ging das Q3 an die Shots. Besonders effektiv in dieser Zeit war Rene Al-Zaher mit sieben Punkten. Aber verantwortlich für die gute Leistung in diesem Viertel war eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Im vierten Viertel haben wir kurz überlegt den Sack direkt zuzumachen und waren dementsprechend zweistellig in Führung. Entschieden haben wir uns dann aber für die Spannung und ließen die Gastgeber zurück ins Spiel. Das letzte Viertel war geprägt von Einsatz, Kampf und vielen Freiwürfen. Der letzte Wurf der Königshardter - ein Dreier zum Ausgleich - ging daneben und war sowieso nach Ablauf der Spielzeit. Mit 72-69 gelingt unseren Shots der nächste Überraschungssieg und so sammeln wir weitere Punkte im Kampf gegen den Abstieg. 

Nächsten Samstag geht es gegen den nun aktuell Dritten TG Stürzelberg - auch Hilden und Königshardt standen vor dem Spiel gegen uns auf dem dritten Platz. Wenn das mal kein gutes Omen ist....Samstag, 18:00 Uhr in der AEG Halle.