Shots Shots vom Wochenende (29./30.10.)

Ab dieser Woche starten wir eine neue Serie. Statt gar keiner oder zu langer Spielberichte gibt es nun kurze und knappe Berichte (Shots) unserer verschiedenen Teams (Shots). 

Das vergangene  Wochenende lief also folgendermaßen:

 

U12 gegen ISD 2

Unsere jüngsten Shots im Spielbetrieb hatten ihr zweites Spiel. Nach einem Sieg im ersten Spiel gegen TUSA 2 hat unsere U12 diesmal leider mit 27:39 verloren. 

Trotz der Niederlage war es ein super Spiel - umkämpft und spannend. Die Jungs wachsen zusammen und entwickeln sich prima als Team. Wenn sie im nächsten Spiel den ein oder anderen Fehler in der Defense abstellen, werden sie auch wieder als Sieger das Spiel beenden. 

 

U14 gegen Velberter SG

Mit einem furiosen Start ins Spiel stellte unsere U14 direkt von Beginn klar, dass sie die Gäste nicht unterschätzen und das Spiel dominieren wollen (Q1: 20-4). 

Einzig im dritten Viertel ließ die Konzentration etwas nach, was aber direkt im Schlussabschnitt wieder korrigiert wurde. Die starke Defense führte immer wieder zu Velberter TOs und am Ende konnten unsere Shots deutlich mit 97-36 gewinnen. Damit sind sie mit vier Siegen aus vier Spielen Tabellenführer der Oberliga!

 

U15 gegen Barmer TV

Ein schweres Auswärtsspiel hatten unsere U15 Mädels zu meistern. Gegen den Tabellenzweiten aus Wuppertal setzte es zwar eine 27-79 Niederlage, aber das ist absolut kein Grund Trübsal zu blasen. Unsere Mädels spielen die erste Saison überhaupt in der Regionalliga und lernen jedes Spiel dazu. Hätten sie die Fastbreak Chancen konsequenter genutzt, dann wäre die Niederlage auch nicht so deutlich ausgefallen. 

Beim nächsten Spiel heißt es diesen positiven Trend weiter zu bestärken. 

 

U16 2 gegen Jüchen

Richtig spannend machten es unsere Shots aus der U16 2. Nachdem sie drei Viertel verloren hatten, sah alles nach einer Niederlage gegen Jüchen aus. Dann entschieden sich die Jungs von Leo und Katha doch noch dazu, den ersten Saisonsieg perfekt zu machen und gewannen das letzte Viertel mit 20-10. Diese Energieleistung reichte aus, um das Spiel zu  drehen und am Ende mit 55-54 als Sieger vom Court zu gehen. 

 

U16 1 gegen Solingen

In der U16 Oberliga wollten unsere Shots ihren Spitzenplatz bestätigen und hatten damit im Auswärtsspiel bei Solingen auch keinerlei Probleme. Vom Start weg perfekt eingestellt führt gute Defense zu Ballgewinne und diese dann zu einfachen Punkten im Break. Am Ende sprang ein nie gefährdeter Auswärtssieg heraus; 84-47.

Am nächsten Wochenende gibt es ein Spitzenspiel. Erster gegen Zweiter - Shots gegen Breckerfeld. Unsere Truppe ist das einzig ungeschlagene Team und das soll sich in der Aldegundishalle am Sonntag (16 Uhr) auf keinen Fall ändern. 

 

U18 gegen TG Neuss

Im Family & Friends Game spielte diesmal unsere U18. Und wie auch schon im ersten F&F-Game bleiben die Punkte auch diesmal an der Aldegundisstraße. Das Derby gegen die TG begann holprig für unsere Shots. Auf den 7-8 Zwischenstand folgte ein bärenstarker 26-0 Run. Somit war die Messe früh gelesen und das Spiel plätscherte etwas vor sich hin. Endstand: 75-49.

Nach der Niederlage am grünen Tisch nun der erste Erfolg für unsere U18, die trotz des Punktabzugs um die Meisterschaft mitspielen will.

 

2. Damen gegen Emmerich

Eine Auswärtsfahrt, die sich nicht gelohnt hat, musste die Damen 2 verkraften. In Emmerich verloren die Shots Ladies mit 47-26. Es war nach dem Auftaktsieg gegen ART nun die dritte Niederlage in Folge für die Zweite. Aber von hängenden Köpfen keine Spur. Auch im Spiel gegen Emmerich wurde nicht aufgesteckt und so immerhin das vierte Viertel gewonnen.

 

2. Herren gegen SFD

In diesem Heimspiel war mehr drin für unsere Herren 2. SFD war eigentlich ein Gegner auf Augenhöhe, doch das Spiel ging dennoch leider verloren; 49-59. 

Bis Mitte der ersten Halbzeit lief es noch sehr gut für die Shots. Nach einem 10-0 Run war man eben diese 10 Punkte vorn, nur um dann direkt im Anschluss selber einen 10-0 Run des Gegners zuzulassen. Zuletzt waren die zu vielen TOs und die Trefferquote spielentscheidend für die Gäste, die auch unter den Körben besser waren an diesem Tag. 

 

1. Damen gegen Sterkrade

Einen vollkommen gebrauchten Tag erwischten unsere ersten Damen in Sterkrade und warten demnach immer noch auf ihren ersten Saisonsieg. Leider muss man so deutlich festhalten, dass die Gegnerinnen unseren Shots Ladies in allen Belangen überlegen waren. Wenn man die Rebounds hoffnungslos verliert und dazu  noch jede Menge TOs  mehr produziert als der Gegner, dann ist es auch in der Landesliga nahezu unmöglich ein Spiel zu gewinnen. 

Am nächsten Samstag geht es dann gegen ungeschlagenen Tabellenführer aus Duisburg. Warum nicht einfach eine Spitzenmannschaft ärgern und dort den ersten Saisonsieg holen?

 

1. Herren gegen Grafenberg

Zum Abschluss des Spieltages gab es nochmal ein Spitzenspiel. In der Herren Landesliga trafen sich mit unseren Shots und Grafenberg zwei ungeschlagene Teams. Durch den 75-60 behielten die Shots diese weiße Weste und setzen sich damit weiter an der Spitze der Tabelle fest. 

Der Start war noch etwas holprig ehe dann im Verlauf der ersten HZ ein 10 Punkte Vorsprung herausgespielt werden konnte. Die Entscheidung in diesem Spiel fiel im dritten Viertel. Mit einem 19-0 Lauf und sehr intensiver Defense wurden die Gäste in die Knie gezwungen. 

Das nächste Spiel ist gegen den Oberliga Absteiger Alte Freunde Düsseldorf (Samstag, 19.30 Uhr)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0