Shots Kaarst Büttgen sichert sich Platz 2 durch einen Sieg gegen den TV Grafenberg

Am Samstag, den 25.4.2015 konnte sich die 1. Herren der Shots Kaarst

Büttgen gegen den TV Grafenberg den 2. Tabellenplatz sichern und damit als

Aufsteiger einen hervorragenden Platz zum Abschluss der Saison belegen. Damit

dieses Vorhaben gelingt musste die Mannschaft im „Spiel des Jahres“ gegen den

Tabellenachten gewinnen.

 

Im Spiel gegen den TV Grafenberg konnte die Mannschaft aus Kaarst wieder mit 12

Spielern einen vollständigen Kader präsentieren um ihr gewohnt hohes Tempo über

40 Minuten spielen. Zu Beginn des Spiel wurde sehr variabel gespielt sowohl

durch geschicktes penetrieren zum Korb als auch aus der Distanz fanden die

Kaarster immer wieder gute Würfe und konnten diese auch verwandeln. Auf der

Gegenseite fanden die Grafenberger ihrerseits ebenfalls Lücken in der

Verteidigung und konnte so den Spielbeginn offen gestalten. Nach 6 gespielten

Minuten stand es 15 zu 11 für Kaarst. In den letzten 4 Minuten erlaubten die

Kaarster dem Gastgeber lediglich einen weiteren Korb und konnten somit ihren

Vorsprung weiter ausbauen. Zum Ende des 1. Viertels stand es 25 zu 13 für

Kaarst.

 

Im 2. Viertel verlor die 1. Mannschaft der Shots Kaarst Büttgen ihren Rhythmus in

der Verteidigung, ein ums andere Mal kamen die Kaarster zu spät. Nach bereits 3

gespielten Minuten hatten die Kaarster die Mannschaftsfoulgrenze erreicht und

Grafenberg bekam insgesamt 16 Freiwürfe in diesem Viertel zu gesprochen. Durch

die hohe Anzahl an Freiwürfen konnte der Gastgeber das Viertel mit 23 zu 16

gewinnen und verkürzte den Abstand zum Ende der ersten Halbzeit auf 5 Punkte.

Stand nach der 1. Halbzeit 41 zu 36 für Kaarst.

 

Im 3. Viertel schafften es die Kaarster wieder ihre gewohnte Aggressivität in der Verteidigung zu finden und erlaubten den Grafenberger 13 Punkte. In der Offensive schlichen sich wieder einige Unachtsamkeiten ein und der Ball wurde viel zu häufig fahrlässig weggeworfen. Dennoch war es der Verteidigung und den damit

verbundenen Schnellangriffen zu verdanken, das Kaarst den Vorsprung leicht

ausbauen konnte. Stand Ende des 3. Viertels 56 zu 49.

 

Im 4. Viertel schwanden bei dem Gastgebern langsam die Kräfte, Kaarst konnte gut

durchwechseln und die Kräfte sinnvoll verteilen, so hatte Grafenberg nur 8

Spieler zu Verfügung. Die Mannschaft aus Kaarst konnte auch im letzten Viertel

das Tempo hochhalten und kam so in der Offensive weiter zu einfachen Punkten.

Grafenberg musste hingegen immer wieder schwer für ihre Würfe kämpfen. Zum Ende

kam es zu einem verdienten Sieg der 1. Herrenmannschaft des Shots Kaarst

Büttgen. Endstand 70 zu 59.

 

Am Samstag, den 2. Mai 2015, kommt es nun zum letzten Spieltag der 1.

Herrenmannschaft der Shots Kaarst Büttgen gegen die 2. Herrenmannschaft des ART

Düsseldorf. Tipp Off ist um 16 Uhr in der Aldegundissporthalle in Büttgen. Der

Trainer und die Mannschaft hoffen zusammen mit den Fans auf einen weiteren Sieg

um die sehr gute Saison positiv ausklingeln zu lassen.

 

Es spielten: P. Bierholz, J. Wanders, E. Odobasic, J. Dombrowsky, K. Winkels, C.

Leier, D. Scharmann, I. Schnarbach, T. Krüger, I. Jahn, C. Becker, T. Haupt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0