Sieg im Auftaktspiel der Landesligasaison 2014/2015 für die 1. Herren

Am Sonntag, den 14.9.2014 trat die 1. Herren Mannschaft der Shots Kaarst Büttgen zum Saisoneröffnungspiel der Landesligasaison 2014/2015 gegen die 2. Mannschaft von TG 81 Düsseldorf an. Der Kader hat sich im Vergleich zur letzten Saison leicht verändert. Einige ehemalige Spieler kehrten zu ihren Anfängen des Basketballs zurück und zusammen mit 3 Neuzugängen bildete sich eine schlagkräftige Truppe die im gesicherten Mittelfeld der Saison 2014/2015 landen könnte.

 

Die Kaarster Mannschaft war vor dem Auftaktspiel gewarnt, kam doch die Zweitvertretung der TG 81 Düsseldorf mit der Empfehlung der besten Verteidigung der letzten Landesligasaison. Zu Beginn des Spiels kam die 1. Herren der Shots Kaarst Büttgen etwas besser aus der Kabine und führte nach 5 Minuten mit 7 zu 2. Doch durch 2 erfolgreiche Dreipunkte Würfe glichen die Düsseldorfer in der 7. Minute aus. Zum Ende des ersten Viertels stand es 13 zu 16 für TG 81.

 

Leider konnten die Kaarster ihre Bemühungen im 2. Viertel nicht in Punkte umsetzen und so setze sich die TG 81 im Laufe des 2 Viertel durch eine gute Verteidigung und cleveres Setplay bis zu Halbzeit mit 12 Punkten ab. Gerade mal 23 Punkte standen für die Kaarster auf der Habenseite. Wer die Spiele in der letzten Saison gesehen hat, wusste das die Trefferquote nicht die beste war in der ersten Halbzeit und konnte davon ausgehen, das sich die Mannschaft in der zweiten Halbzeit steigern würde.

 

Mit Beginn der 3. Viertels war die Ausgangslage der Kaarster klar, den Abstand nicht noch größer werden lassen und mit guten Aktionen im Angriff wieder in Schlagdistanz zu kommen. Leider ging diese Marschroute zunächst nicht auf.  Die TG 81 kam besser aus der Kabine und zog mit 19 Punkten bis zur 28. Minute davon. Jeder viel so langsam der Groschen bei den Shots Kaarst Büttgen, David Gerigk und Michael Heiß erzielten in den letzten 2 Minuten des 3. Viertels 10 Punkte und so betrug der Abstand nach 30 Minuten nur noch 9 Punkte.

 

Der Druck in der Verteidigung wurde weiter erhöht und man zwang die TG 81 Düsseldorf 2 immer häufiger an die Freiwurflinie. Und die Düsseldorfer zeigten Nerven, gerade mal 3 von 8 Freiwürfen wurden verwandelt. Auf der Gegenseite trafen jetzt auch unsere beiden Distanzschützen David Gerigk und Philipp Bierholz sehr genau (4 Dreipunkte Würfe in 2 Minuten) und man schaffte es den Rückstand von 9 Punkten zu egalisieren zum Ende des 4. Viertels.

 

1 Minute noch zu spielen und Philipp Bierholz traf zur ersten Führung seit der 7. Minute wieder für die Shots Kaarst Büttgen. TG traf wieder nur 1 von 2 Freiwürfen und Ingo Jahn erzielte Sekunden vor dem Ende die 3 Punkte Führung für Kaarst. Auszeit Düsseldorf. Es war klar, was nun folgte - die Gäste mussten einen 3er versenken. Schuss von Downtown, daneben, Offensivrebound, Pass, Schuss von Downtown, drin - Overtime!

 

In der Verlängerung behielten die Kaarster die Nerven von der Freiwurflinie und schafften somit den Sieg im Auftaktspiel der Landesligasaison 2014/2015. 

 

 

Es spielten: P. Bierholz, E. Odobasic, J. Dombrowsky, M. Heiß, B. Nöthen, O. Stommel, T. Krüger, D. Gerigk, I. Jahn, C. Becker, T. Haupt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0