Die 1. Herren der Shots Kaarst Büttgen bleibt weiter ungeschlagen in der Landesliga

Am 3. Spieltag der Landesligasasion 2014/2015 war die 1. Herrenmannschaft des TV Goch zu Gast in Büttgen. Nach dem gelungenen Start in die Saison wollte die 1. Shots Herren mit 3 Siegen in die Herbstpause gehen. 

 

Zu Beginn kamen die Kaarster sehr gut ins Spiel und führten sehr schnell mit 10 zu 0 nach 3 gespielten Minuten. Leider konnten die Kaarster dieses Niveau nicht halten und der Gegner ging in der 8. Minute in Führung. Es entwickelte sich von da an ein enges und intensives Spiel. Das 1. Viertel endete mit einer 2 Punkte Führung für Kaarst 20 zu 18.

 

Im 2. Viertel dominierte auf beiden Seiten des Feldes die Verteidigung und keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Leider verletzte sich Ingo Jahn bei einer Reboundaktion am Fuß und konnte die Partie nicht zu Ende spielen. Gerade mal 21 Punkte wurden durch beide Mannschaften im 2. Viertel erzielt und der TV Goch ging mit einer 1 Punkt Führung in der Halbzeit (29 zu 30).

 

Gegen den körperlich unterlegenen Gegner war die Maxime nach der Halbzeitpause, den Ball unters Brett zu den Centern zu bekommen. Die Anweisung des Trainers wurde Folge geleistet und die Center der Shots Kaarst Büttgen erzielten 12 der 18 Punkte im 3 Viertel und man schaffte dadurch eine 5 Punkte Führung zum Ende des 3. Viertels (47 zu 42).

 

Im 4. Viertel schaffte es die 1. Herren Mannschaft den Vorsprung zu halten und sogar auf 8 Punkte auszubauen, genauso schaffte man auch nun den Topscorer der Gocher entscheidend am Punkten zu hindern. Am Ende setzte sich die 1. Herren gegen einen guten Gegner durch und geht nun mit 3 Siegen in die Herbstpause.

 

 

Es spielten: P. Bierholz, J. Wanders, C. Leier, J. Dombrowsky, K. Winkels, B. Nöthen, T. Krüger, I. Schnarbach, M. Heiß, I. Jahn, C. Becker, T. Haupt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0