1.Herren der Shots siegen wieder!

Nach einer unnötigen aber verdienten Auswärtsniederlage bei FKB Emmerich gelang der 1. Herren Mannschaft ein verdienter Sieg gegen Bayer 05 Uerdingen.

 

Gegen die junge und talentierte Zweitvertretung von Bayer Uerdingen wollten wir zunächst den Gegner mit einer Manndeckung unter Druck setzen und so schon zu Beginn des Spiels zeigen, dass man die Niederlage gegen Emmerich verdaut hat. Leider wurden die Distanzschützen von Uerdingen nicht konsequent genug verteidigt und so erzielte Uerdingen 12 der 16 Punkte im ersten Viertel durch 3 Punkte Würfe.

Nach einer Auszeit in der 7. Spielminute stellte die Kaarster Mannschaft die Verteidigung um und erlaubte dem Gegner keinen Punkt mehr und ging mit 5 Punkten Vorsprung in die Viertelpause.

 

Durch den erhöhten Druck in der Verteidigung setzte sich die Mannschaft weiter ab und baute ihren Vorsprung auf 14 Punkte Mitte des 2. Viertels aus. Dabei gelang es der Mannschaft wieder sehr variabel zu spielen und sowohl aus der Distanz als auch aus der Zone heraus zu punkten. Die 1. Mannschaft der Shots Kaarst Büttgen ging somit mit einer 12 Punkte Führung in die Halbzeitpause.

 

Da die Auswechselbank voll besetzt war, konnte gut durch gewechselt werden. Die gute Kräfteeinteilung sollte sich besonders in der zweiten Halbzeit bemerkbar machen, wo die Kaarster den Jungs aus Uerdingen gerade mal 16 Punkte in 20 Minuten erlaubte und somit einen verdienten Sieg (Endergebnis 80 zu 44) erreichte.

 

 

Es spielten: P. Bierholz, J. Wanders, E. Odobasic, J. Dombrowsky, K. Winkels, B. Nöthen, C. Leier, D. Gerigk, T. Krüger, D. Partecke, C. Becker, T. Haupt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0