1. Herren siegt gegen SFD (09.02.)

Nachdem das Hinspiel gegen die junge Truppe aus Düsseldorf nur knapp gewonnen werden konnte, wollte unsere 1. Herren im Rückspiel das Spiel klarer gestalten.

 

Dies gelang auch von Beginn an. Die Defense stand nahezu perfekt und in der Offense wurde variabel gepunktet. Würfe von außen durch Bierholz und Stocker, Punkte aus dem Fastbreak von Wanders und Nöthen und unter dem Brett von Dillard und Winkels - von allem war etwas dabei. Das erste Viertel ging mit 20-4 an uns.

 

Auch im zweiten Viertel ließ unsere Herren keinen Zweifel zu. Alle Spieler waren konzentriert und treffsicher. Und defensiv stellten wir die Gäste vor kaum lösbare Aufgaben. Auch dieses Viertel ging klar an uns; 22-8.

 

In der zweiten Halbzeit dann ließ die Intensität in unserer Verteidigung nach und wir haben auch etwas das Tempo rausgenommen. SFD kam nun etwas besser ins Spiel, aber ohne wirklich nochmal näher zu kommen. Das Spiel endete dann deutlich mit 77-36 für unsere Erste.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0