1. Damen gut gegen Hilden!

Die 1. Damen gewinnt nach dem Sieg gegen Osterath auch gegen nächsten Konkurrenten aus dem Tabellenmittelfeld - TuS Hilden.

 

In der ersten Halbzeit war vor allem die Offense absolut wach und gut aufgelegt. Dreier von Ly Scharlata und Chrissi Sosnik, Punkte in der Zone von Jule Conti, Franzi Gilges und Kerstin Neumann, sowie Fastbreak Punkte von Jenni Leier brachten sowohl im ersten, als auch im zweiten Viertel jeweils 17 Punkte auf die Anzeigetafel. Da auch die Defensive - vor allem im ersten Viertel - solide war, stand es zur Halbzeit 34-23 für die BG.

 

Die zweite Halbzeit war dann eher für Defensiv Strategen attraktiv. Im dritten Viertel kassierten unsere Damen lediglich vier Punkte und erzielten selber zehn. Weil die Gäste auch im vierten Vierten nicht mehr deutlich zulegen konnten, geriet der Sieg nicht in Gefahr - 53-36 Sieg für unsere Ladies!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0