1. Herren siegt bei der TG Neuss

Bereits am 1. Advent spielte unsere 1. Herren bei der TG Neuss. Als Favorit nach Neuss angereist wollte unsere Erste natürlich mit zwei Punkten im Gepäck zurück nach Kaarst fahren.

Wie schon in den Spielen zuvor fiel es dem Team aber schwer ins Spiel zu starten. Neuss war engagiert und hellwach und kam schnell zu guten Gelegenheiten. Nach zwei 3er führten die Neusser schon mit 13:4 – Timeout Kaarst. Die kam zur richtigen Zeit und mit Julian Bretz der richtige Mann aufs Feld. Seine sieben Punkte zum Ende des Viertels bedeuteten den 17:15 Stand.

Im zweiten Viertel waren unsere Herren dann deutlich wacher und starteten mit einm 8:0 Lauf. Die Defense war jetzt aufmerksamer und packte gut zu beim Defenserebound. Spiel gedreht zur Halbzeit – 22:28 für die BG.

Mit diesem Rhytmus ging es in der zweiten Hälfte weiter. 5 schnelle Neusser Punkte wurden direkt beantwortet. Vor allem Boris Nöthen konnte diesem Viertel seinen Stempel aufdrücken. 8 Punkte steuerte er zum 12:9 Viertelergebnis bei.

Der Deckel wurde dann zu Beginn des vierten Viertels drauf gemacht. Nicklas Stricker mit 6 Punkten, dazu noch Tobi Haupt mit 4 und der 10:2 Start ins letzte Viertel war perfekt. Die Führung geriet nicht mehr in Gefahr und der Sieg war somit eingetütet. Allerdings erwiesen sich die Neusser als härterer Brocken als gedacht.

Es spielten: Jakob Dombrowsky, Jannik Wanders, Philipp Stocker, Boris Nöthen, Kai Winkels, Philipp Bierholz, Nicklas Stricker, Sebi Oenning, Julian Bretz, Christian Becker und Tobi Haupt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0