1. Herren mit starker Vorstellung gegen DSquad2

Nach dem Auswärtssieg gegen Neuss war DSquad zum Spitzenspiel in Kaarst zu Gast - Zweiter (Dynamic) gegen den Vierten (BG). Die Devise war, mal von Beginn an guten Basketball zu spielen und nicht das erste Viertel dabei überspringen.

Dass es dann so ein fulminantes erstes Viertel wurde, damit konnte keiner der zahlreichen Gäste rechnen. Dynamic wusste nicht wie ihnen geschah, als sie von der BG seit der ersten Minute regelrecht überrannt wurden. Wirklich tolle Defense, zusammen mit hervorragend rausgespielten Würfen bot die Erste im ersten Viertel. Ob in der Zone durch Kai Winkels und Christian Becker, ob von außen durch Philipp Bierholz oder von überall (Tobi Haupt) – unsere Herren waren einfach nicht zu stoppen. 19:0 Lauf zu Beginn des Spiels ist einfach Wahnsinn. Den esten Punkt aus dem Spiel erzielte DSquad in der 9. Minute und lediglich ein Buzzer Beater 3er brachte sie in den zweistelligen Punktebereich (26:10).

Im zweiten Viertel ging es dann nahtlos weiter. Punkte von Stricker, Nöthen, Bierholz und Dombrowsky und die wirklich sehr gut stehende Defense sorgten für einen weiteren Run (38:15, 16. Minute). Jetzt erst wachte DSquad einigermaßen auf und verkürzte den Rückstand zur Halbzeit etwas – 42:24.

Zu Beginn des dritten Viertels war klar, dass die Gäste jetzt nochmal alles versuchen würden, um ranzukommen und dies gelang auch. 10:1 begannen sie das Viertel und auf einmal war die BG Führung nur noch einstellig (43-34, 26. Minute). Aber unsere Herren hielt dagegen und ging mit einer elf Punkte Führung in das letzte Viertel (51:39).

In diesem zog unser Team die Zügel dann wieder deutlich an und DSquad konnte nicht mehr mithalten. 14:0 Lauf mit Punkten von Stricker, Bretz, Nöthen, Becker und Winkels und der Heimsieg war in der Tasche. Das Endergebnis war auch in der Deutlichkeit verdient – 71:48! Dieses klasse Spiel unserer Herren sorgte für den perfekten Abschluss des BG Christmas Day!

Es spielten: Philipp Bierholz, Jannik Wanders, Sebi Oenning, Jakob Dombrowsky, Kai Winkels, Boris Nöthen, Christian Busch, Nicklas Stricker, Christian Becker, Kevin Dillard, Julian Bretz und Tobi Haupt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0