1. Herren mit Sieg gegen Stürzelberg

Die 1. Herren der BG startete gestern Abend gegen Stürzelberg in die neue Saison. Aus der Vorsaison und aus einem Testspiel war bekannt, dass der Gast ein unbequemer Gegner ist, der uns viel abverlangen wird.

 

Und exakt so beginn auch das 1. Viertel. Die BG war eigenltich spielbestimmend, konnte aber ein ums andere Mal die Chancen, die sich ihr boten nicht nutzen. Nach einem 3er von Dominic Scharmann stand es zwar 7-2 (5. Minute), doch kurz darauf war das Spiel mit 9-9 schon wieder ausgeglichen. Gegen Ende des Viertels zeigten die Hausherren nochmal schöne Aktionen und kamen durch Philipp Stocker, Tobi Haupt und Boris Nöthen zu weiteren Punkten; das erste Viertel ging mit 17-13 an die BG-Herren.

Das zweite Viertel war ein Spiegelbild des Ersten. Die Defense der BG lief sehr gut, doch leider konnten wir uns nicht weiter vom Gegner absetzen. Das Viertel ging mit 19-16 an die BG, die zur Halbzeit mit 36-29 führte.

 

Das dritte Viertel war dann der Durchbruch zum Sieg. Zuerst kam Stürzelberg wieder näher heran (41-40, 24. Minute). Doch dann brach der Ballvortrag der TGS unter dem Druck der BG Defense in sich zusammen und immer wieder kamen unsere Herren zu einfachen Punkten. Ein starker 18-0 Lauf entschied das Spiel (59-40, 28. Minute).

Der Rest des Spiels war geprägt von vielen Unterbrechungen durch die Foulbelastung beider Teams und störte etwas den Spielfluss. Die BG ließ nichts mehr anbrennen, gewann auch das vierte Viertel und brachte am Ende einen 20 Punkte Vorsprung ins Ziel (75-55).

 

Es spielten: Philipp Bierholz, Jannik Wanders, Philipp Stocker, Jakob Dombrowsky, Kai Winkels, Javier Garcia, Boris Nöthen, Kevin Dillard, Dominic Scharmann, Christian Becker und Tobias Haupt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0