Dynamic Squad - 1. Herren (61-39)

Die 1. Herren der BG machten sich am Sonntag zu neunt auf den Weg zum Tabellenführer aus Düsseldorf.

 

Bereits zu Beginn erspielten sich die Gastgeber eine 5:0 Führung, bis endlich die Gäste punkten durften. Es wurde versucht mit einer Zonenverteidigung dagegenzuhalten aber dennoch gelang es den Gastgebern unterm Korb vielfach zu punkten. So trennte man sich im 1. Viertel mit 16:06.

 

Wesentlich besser verlief das 2. Viertel. Die Verteidigung wurde umgestellt, indem die Aufbauspieler sich auf eine Fullcourt-Mannverteidigung konzentrierten, während die Flügel und Center eine Zonenverteidigung spielten. Aufgrund der starken Verteidigung hatten die Düsseldorfer Mühe den Ball sauber nach vorne zu bringen und man gewann viele Bälle die durch Fastbreaks verwertet wurden. Trotzdem gewann der Tabellenführer auch dieses Viertel mit 21:16 – Halbzeitstand 37:22.

 

Im 3. Viertel wurde die Verteidigung aus dem 2. Viertel beibehalten, es folgten viele Steals aber kaum Korberfolge. Während der Gegner davonzog, punkteten die Kaarster erst in der 7. Minute. Die Düsseldorfer gewannen dieses Viertel deutlich – 15:03.

 

Das letzte Viertel verlief nur noch auf Ergebniskosmetik hinaus. Die Kaarster gewannen es mit 09:14.

 

Spielerisch und technisch waren die Gäste keineswegs den Düsseldorfern unterlegen.

Die Kaarster verloren das Spiel, da man sich wiedermal zu sehr an den Gegner angepasst hat. Statt die Stärken auszuspielen, wurde der Ball zu langsam nach vorne gebracht und viele Korbleger wurden verlegt. Trotz einer sehr starken Verteidigung, gelang es den Düsseldorfern zu vielen Offensivrebounds zu kommen, die zu Second Chance Punkten verwertet wurden.

 

Es spielten: Bayer. M., Krueger T. (2 Punkte), Dillard K. (2 Punkte), Stricker N. (4 Punkte), Winkels K. (10 Punkte), Partecke D. (9 Punkte), Wanders J. (8 Punkte), Phan Q., Ortiz Pérez D. (4 Punkte)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Benjah (Montag, 14 Januar 2013 13:08)

    3 Pkt. im 3/4??? Is wie beim Eishockey.
    "Spielerisch und technisch waren die Gäste keineswegs den Düsseldorfern unterlegen."
    Das kann ich bei dem Ergebnis leider nicht glauben.

    Naja, gegen den Tabellenführer kann man ja mal verlieren. Die Pkt. müsst ich euch dann gegen die anderen Teams holen.

  • #2

    LG (Montag, 14 Januar 2013 21:20)

    Schade, aber trotzdem weiter so - ihr seid auf dem richtigen Weg :-). VG L