U18 gewinnt letztes Spiel im Jahr 2012!

Die U18 ist am Donnerstag,den 29.11 nach Strümp gefahren um gegen den Osterather TV anzutreten.

Die Tabelle sagte vor dem Spiel ein spannendes Spiel voraus,denn beide Teams hatten die gleiche Punktanzahl.

 

Die Jungs starteten gut ins Spiel und konnten einen 7-0 Run in den ersten 3 Minuten hinlegen.

Allerdings verließ man sich zu leicht auf den Vorsprung und begann unkonzentriert zu spielen. Die Osterather konnten ihrerseits einen 11-0 run starten.

Nach 6 Minuten stand es 11-7 für OTV.

Die Jungs fanden nicht mehr richtig ins Spiel hinein und ließen viele leichte Punkte zu und verübten viele „and ones“.

Gegen Ende des Viertels fanden die Jungs wieder besser ins Spiel und konnten den Rückstand verkürzen.

Das 1.Viertel gewann OTV mit 19-15!

 

Im 2. Viertel gestaltete sich das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch der bis zum Ende des Spiels halten sollte.

Die U18 startete mit einen 10-0 run in das Viertel in den ersten 3 Minuten. Danach wurden Körbe ausgetauscht,Kaarst punktete,Osterath Punktete.

Bis zur 10. Minute ging dies so.

In der 10. Minute kassierte Simon 3(!) Blocking fouls gegen sich. Da er schon vorher 2 Fouls hatte war er somit bereits vor der Halbzeit ausgefoult. Man muss an dieser Stelle allerdings sagen, dass mindestens zwei der Fouls offensive Fouls waren. Die Proteste brachten allerdings nichts und so machte Osterath viel aus den Freiwürfen die sie erhielten.

Das Viertel endete Unentschieden 18-18!

Das hieß die U18 ging mit 4 Punkten Rückstand in die Halbzeit!

 

Im 3. Viertel setzte sich das Spiel mit dem hin und her fort.

Allerdings hat die U18 nun eine effektive Mannverteidigung gespielt. Der bis zu dem Zeitpunkt beste Scorer von Osterath wurde gut verteidigt, sodass er in diesem Viertel lediglich 2 Punkte erzielen konnte und später selbst auch ausgefoult war.

Spielerisch lief es auf beiden Seiten recht gut! Auf Seiten der BG konnten sich die Center immer wieder nach Rebounds durchsetzen oder die Flügelspieler erhielten nach Zug zum Korb Freiwürfe.

Das 3. Viertel endete ebenfalls Unentschieden 15-15!

Die BG also mit 4 zurück zum Schlussviertel!

 

Das Spiel ging bis zur 6 Minute wiedereinmal hin und her und es wurde sich nichts gegenseitig geschenkt.

In der 6. Minute stand es 59-58 für Osterath.

2 Minuten lang konnte keine Mannschaft scoren,bis in der 8. Minute Arnel zwei Freiwürfe verwandelte und der U18 die Führung einbrachte. Beflügelt von der Führung spielten die Jungs jetzt beinharte Defense und ließen keinen einzigen Punkt mehr zu! Max,Fabian und Arnel weiteten die Führung aus und verwalteten sie bis zum Schluss.

Da die Jungs das Viertel mit 18-7 gewannen,hieß das Endergebnis: 66-59!

Man muss sagen,dass die Jungs wiedereinmal richtig toll gekämpft haben und alles für den Sieg gegeben haben!

 

Die Mannschaft ist froh das Jahr mit einem Sieg beendet zu haben und wird im Winter weiter zusammenwachsen.

 

Topscorer des Spiels waren:

Arnel(23 Punkte), Christoph(12 Punkte) und Max(12 Punkte)

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    In Junge (Montag, 03 Dezember 2012 12:46)

    "Die jungs" ;-)

  • #2

    Truth (Montag, 03 Dezember 2012 14:04)

    Was ist gegen,"die Jungs" einzuwenden? :)

  • #3

    Kip Stockton (Dienstag, 31 Januar 2017 13:33)


    Post writing is also a fun, if you know afterward you can write otherwise it is difficult to write.