Die Zwote gewinnt das Testspiel gegen TG Neuss

Um aufgrund der Tatsache, dass lediglich fünf Teams in der Kreisliga Gruppe der Zwoten spielen, trotzdem in einen Spielrhytmus zu kommen, fand am Freitag Abend das nächste Testspiel der Zwoten statt. Der Gegner war diesmal der Nachbar aus Neuss.

Die Gäste kamen besser ins Spiel, konnten sich aber nicht wirklich absetzen. Die relativ neu formierte BG lief dem anfänglichen Rückstand aber nicht lange hinterher und konnte in der 6. Minute das erste Mal in Führung gehen (13-11). Diesen Vorsprung konnte die Zwote auch bis zum Schluss dieses Viertels behaupten, 20-15 nach 10 Minuten.

Im zweiten Viertel gingen die Trefferquoten beider Mannschaften etwas runter, dennoch blieb es ein Spiel, bei dem es Spaß machte zuzusehen. Die Neusser waren immer wieder von außen erfolgreich, während die BG gut in die Zone kam und Punkte am Brett erzielen konnte. Die Führung ließen sich die Kaarster auch in diesem Viertel nicht abnehmen und gingen mit einem hauchdünnen Ein-Punkt-Vorsprung in die Halbzeitpause.

Das dritte Viertel brachte dann die Vorentscheidung. Ein 6-0 Lauf zu Beginn des Viertels nahm den Gästen den Wind aus den Segeln. Diese versuchten durch wechselnde Verteidigung zwar immer wieder den Rhytmus der Kaarster zu stören, doch die BG reagierte oftmals mit den richtigen Spielzügen und fand vor allem in der Offense immer wieder Möglichkeiten die Neusser zu schlagen. Dabei war schön zu sehen, dass sowohl aus der Distanz, als auch am Korb gepunktet werden konnte. Nach 30 Minuten war der Spielstand: 52-42.

Vielleicht fühlte sich die Zwote nach dem dritten Viertel etwa zu siegessicher, vielleicht waren es aber auch die nochmal stark aufspielenden Neusser, die das Spiel im letzten Abschnitt dann doch noch spannend machten. Erneut waren es vor allem die Distanzschützen der TG, die erfolgreich waren. Zugleich wurde die Defense der BG nachlässiger und foulanfälliger, was den Neussern zusätzlich einfache Punkte an der Freiwurflinie ermöglichte. Doch am Ende hatte die BG das bessere Ende für sich und gab die Führung aus der 6. Minute den Rest des Spiels nicht mehr ab. 70-66 für die BG war der Endstand eines Testspiels auf sehr gutem Kreisliga Niveau. Besonders hervorzuheben bleibt noch die freundschaftliche Umgang der Spieler miteinander - also ein rundum schöner BG-Basketballabend!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0