Knappe Niederlage für die U14

Die U14 hat an ihrem zweiten Spieltag, trotz eines starken Auftretens, nur knapp den Sieg verpasst. Am Ende lautete das Endergebnis 55:54 für die ART Düsseldorf.

 

Das erste Viertel war geprägt von vielen Fouls und Freiwürfen. Spielzüge wurden zwar umgesetzt, Chancen aber leider oft nicht genutzt. Beide Teams machten wenige Körbe, dafür um so mehr Fouls.

 

Erst nach der Halbzeit konnte die U14 mit vielen Korblegern punkten und auch Distanzwürfe fanden den Weg in den Korb, so dass unsere Jungs zum Ende des dritten Viertels mit 10 Punkten vorne lagen.

 

Im vierten entscheidenden Viertel gab die Mannschaft ART Düsseldorf noch einmal alles und holte bis auf wenige Punkte auf.

Spannend bis zur letzten Sekunde, anders kann man den Spielverlauf nicht beschreiben.

In den letzten Sekunden vor dem Schlusspfiff führte BG Kaarst-Büttgen knapp mit einem Punkt bis sich der Post Player der ART Düsseldorf vor unserem Korb den Ball wieder zurück erkämpfte und in der letzten Sekunde mit zwei Punkten den Sieg erzielte.

 

Beide Mannschaften haben bis zur letzten Minute alles gegeben. Am Ende war, es ein verdienter Sieg für ART, weil sie sich zusammen gerissen haben und das Spiel fair gewonnen haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0