Pokalniederlage der Ersten Herren

Schon vor dem Pokalspiel herrschte Spannung in der Truppe von Coach Amir. Die Jungs wurden immer heißer auf die Saison und hatten nach dem Sieg gegen Osterrath Lust auf einen weiteren Schlag.

 

Dass es schwer wird war bekannt, schließlich spielt der Gegner ART Düsseldorf in der Regionalliga. Doch unsere Herren waren motiviert in das Spiel gegangen.

 

In den ersten fünf Minuten wurde von beiden Seiten zu schnell und unüberlegt gespielt, was ART schneller abschalten konnte und sich mit 9:23 durchsetzten.

Danach spielte unsere Mannschaft ihr Spiel und konnte das zweite Viertel mit einem Punkt gewinnen, so dass es zur Halbzeit 28:41 stand.

 

Nachdem beide Mannschaften lange Zeit in den Kabinen verbracht haben ging das Spiel auch schon weiter. ART hatte Glück und profitierte von den Fehlern der BG. Als dann auch noch Center Dominik Scheulen umknickte und nicht mehr weiter spielen konnte, verlor das Team die Konzentration und machte immer mehr Flüchtigkeitsfehler. Zum Ende des dritten Viertels stand es 36:61.

 

Danach wurden noch einmal die letzten Kräfte mobilisiert, was jedoch nicht viel brachte und auch dieses Viertel gewann der ART. Am Ende stand es 54:84 und somit ist die BG aus dem Pokal raus.

 

Allerdings muss man sich immer wieder bewusst machen, dass es ein Aufstiegsaspirant der Regionalliga ist, gegen den unsere Mannschaft mit nur 30 Punkten verloren hat. An diese Leistung ist anzuschließen und am 15.09 stark in die Saison zu starten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Der F. (Freitag, 31 August 2012 18:09)

    Wer hat denn ART zum Aufstiegskandidaten ernannt? Die werden eigentlich als Abstiegskandidat gehandelt.