Die Zwote gewinnt das letzte Saisonspiel beim Tabellenzweiten!

Das letzte Saisonspiel der Zwoten hielt einen Überraschung bereit. Nicht, dass wir nicht an den Sieg geglaubt hätten, aber der Blick auf die Tabelle hatte eigentlich den Ausgang des Spiels vorgezeichnet. Die BG musste bei der DjK Kleinenbroich antreten, die mit lediglich zwei Niederlagen gegen den unbesiegten Tabellenführer D-Squad souverän auf dem zweiten Tabellenplatz steht.

Die Kaarster waren allerdings motiviert und von Beginn an voll auf der Höhe. Das erste Viertel wurde folgerichtig mit zwei Punkten gewonnen. Das Spiel war in der ersten Halbzeit sehr augegelichen. Kein Team konnte sich mit mehr als vier Punkten absetzen und passend dazu sorgte ein Buzzer Beater Dreier der DjK zur Halbzeit für den Ausgleich.

Im dritten Viertel zeigte sich dann die konditionelle Überlegenheit und auch die größere Motivation der BG, die erstmals in diesem Spiel etwas davon ziehen konnte. Kurz vor Schluss des dritten Viertels waren wir mit sieben Punkten mal etwas weiter davon gezogen.

So sehr das Spiel die ersten drei Viertel vor sich hinplätscherte, so spannend wurde es dann im vierten Viertel. Ein 10:00 Lauf der Kleinenbroicher zu Beginn des vierten Viertels drehte das Spiel komplett. Zwei Minuten vor Schluss besorgte ein Dreier der DjK den 56:52 Vorsprung der Hausherren. Die BG sah sich mal wieder ein knappes Spiel im letzten Viertel aus der Hand geben, doch dann stemmten wir uns nochmal gegen die drohende Niederlage. Fünf schnelle Punkte sorgten schnell für eine Ein-Punkte Führung. Der letztendlichen Ausschlag für den überraschenden Auswärtssieg der BG erfolgte an der Freiwurflinie. 3/5 (BG) zu 2/4 (DjK) - und somit am Ende ein Sieg mit zwei Punkten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Benjah Marley (Montag, 07 Mai 2012 17:02)

    Glückwunsch zum Überraschungserfolg.
    Der Artikel is mal wieder aus der Kategorie "Besser als nix" ;-)