Die Spiele vom Wochenende (03./04.03.2012)

Den Anfang macht standesgemäß die Erste Herren. Die Männer von Coach Amir mussten zum Nachbarn OTV, die in der Tabelle zwei Plätze vor der BG stehen. Das Spiel ist die ganze Spieldauer über knapp gewesen, hatte aber leichte Vorteile für die BG, die zeitweise mal zweistellig führte. Am Ende setzte sich dann aber doch die Erfahrung des OTV durch und gewann dieses Spiel mit drei Punkten Vorsprung - 74:71.

Die Erste Damen musste ebenfalls auswärts antreten. Die Gastgeberinnen waren diesmal die Damen von Grafenberg. Die BG Damen arbeiten weiter an der hervorragenden Saison und behielten auch in Düsseldorf deutlich die Oberhand. Am Ende sprang ein 24 Punkte Vorsprung heraus und das Team von Eddy Wolf arbeitet mit aller Leidenschaft auf das Spitzenspiel gegen Uerdingen hin, das Ende März stattfinden wird.

Das einzige Heimspiel der BG an diesem Wochenende bestritt die U18. In einem Spiel mit wenigen Punkten mussten sich die Jungs von Niko Biljan ebenfalls gegen den OTV geschlagen geben. Am Ende hagelte es mit dem 26:56 doch eine recht deutliche 30 Punkte Niederlage für die U18.

Wesentlich knapper dagegen gestaltete die U16 2 ihr Auswärtsspiel beim SSV Knittkuhl. Die Knittkuhler haben in der Vorwoche gegen die U16 1 in Overtime den Kürzeren gezogen und wollten nun Revanche gegen die BG. Dies gelang, wenn auch mit wesentlich mehr Mühe als die Hausherren wohl gedacht haben.

Dieses Wochenende war also leider nicht so erfolgreich für die BG. Nun heißt es, am nächsten Wochenende wieder mehr Gas zu geben und ein paar Siege mehr einzufahren. Besonders spannend wird sicherlich das Spiel der U16 2, die die U16 1 empfängt.

 

Kai

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Starstepper (Dienstag, 06 März 2012 15:20)

    Hi Kai,
    wer hat Dir denn die Infos vom Spiel der 1. Herren gegeben? Etwas anders war es schon.
    Nachdem der OTV zur Halbzeit mit 17 geführt hatte, kämpften sich die Kaarster zurück und waren kurz vor Schluss mit einem Punkt dran, schafften die Wende aber nicht mehr.
    Bis bald

  • #2

    Kai (Dienstag, 06 März 2012 15:43)

    Hi Alex,

    vielen Dank für die Richtigstellung. Hatte die Infos nur vom Hörensagen, habe ws dann aber wohl einfach falsch herum verstanden.

    Gruß,

    Kai