Die Zwote mit einem knappen Auswärtssieg!

(von Marcus Voss)

 

Mitten in der Nacht ging es los Richtung Ddorf, denn unserer Hinrundenspiel gegen die Alten Freunde hat schon um 11 Uhr begonnen. Nachdem wir uns dann 45 Minuten allein warmgemacht haben, sind unsere Gegner dann auch mal eingetroffen.

Aber nun zum Spiel. Erste Aktion ca. 10 Minuten vor Beginn: Max schafft es mit seinen NEUEN Schuhen so sehr umzuknicken, dass er schonmal für das Spiel ausfällt. Das heißt, es geht nur noch mit 8 Leuten ins Spiel. Aber das startete sehr gut. Gute Defense und Offense sorgte für eine ca. 10 Punkte Führung zum Ende des 1. Viertels.

Im 2. Viertel haben wir dann mit allem nachgelassen. Schlechte Pässe, keine richtige Defense, keinen Plan in der Offense ---> Zur Halbzeit nur noch mit 5 Punkten vor. Mit einer kleinen Ansprache von Kai wurde das Spiel aber wieder besser und wir haben uns wieder einen kleinen Vorsprung erspielt. Gutes Zusammenspiel in der Offense, gemeinsame Power in der Defense und schon lief das Spiel wieder für uns.

Leider kam dann unser 2. Ausfall. Jannik hatte langeweile und dachte sich: "nee, sollen die mal allein weiterspielen, ich leg mich was auf die Bank.." und hat sich Mitte des 3. Viertels auch das Fußgelenk verstaucht...Naja, aber auch das sollte uns nicht hindern weiter zu fighten. Ab der 6. Minute des 4. Viertels wurde es dann nochmal spannend. Wir waren mit ca. 8 Punkten vorne, doch der Gegner wollte die Niederlage nicht einfach so hinzunehmen. Und so kämpfte er sich auch Punkt für Punkt ran, so dass wir kurz vor Schluss nur noch mit 4 Punkte vorne lagen. Senor LE FUSSEL hat sich dann bei seinen 2 Freiwürfen gedacht "machen wir es doch nochmal richtig spannend und verhauen beide Würfe"....tja, 4 Punkte vor...der Gegner trifft trotz super-Defense einen 3er...Bei Einwurf schafft der Gegner es nicht den Pass von Le Haupt auf Le Fussel zu verteidigen....Fussel passt gaaanz lang auf Le Nicki...und die Zeit ist rum...SIEG MIT EINEM PUNKT.

Jungs, wieder mal eine gute Leistung gezeigt. Ein wenig länger Konzentration in Offense und Defense und wir hätten das Ding mit 20 nach Hause gefahren. Glückwunsch....wir machen Fortschritte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    BM #35 (Montag, 27 Februar 2012 13:03)

    Le Fussel, deine Spielbericht-Skills sind ja noch schlimmer als die von Le Bosch, aber ich will mal nicht meckern immerhin gibt es überhaupt was zu lesen. ;-)

    Benjah Marley