U17w: Sieg gegen den Favoriten aus Düsseldorf

von Achim Stricker

 

Zum ersten Spiel in 2012 trat unsere U17 am 22.1. zu Hause gegen die Mannschaft von ART an. Das Hinspiel war spielerisch knapp verloren worden, wurde aber wegen des unerlaubten Einsatzes einer ART-Spielerin am „grünen Tisch“ mit 2:0 gewonnen. Nun ging es den Kaarsterinnen darum nachzuweisen, dass sie auch mit spielerischen Mitteln mit ART mithalten konnten. Und das schafften sie auch!

 

Mit so viel Gegenwehr und einer engagiert kämpferischen Deckungsleistung hatten sicherlich auch die körperlich überlegenen ART-Riesen nicht gerechnet. Magi gab ein sehr erfolgreiches Debut als Centerin und gab in der Zone mit Melina und Amira keinen Rebound verloren.

 

Aber insgesamt kämpften alle in der engen Zonendeckung beherzt und erfreulich zupackend.

Unsere Mädel führten nach dem ersten Viertel knapp mit 8:6 und bei dieser 2 Punkt-Führung blieb es auch zur Pause (16:14). Aus der Pause kommend legten die Kaarsterinnen mit einigen Schnellangriffen über Diana einen kleinen Zwischenspurt hin und führten nach dem 3. Q mit 27:22. Und diese Führung hielten sie auch bis zum Ende (33:28).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0