U17 Damen: Freundschaftsspiel gegen Kultsport Wuppertal

von Diana Brenner

 

Die Mädels aus Kaarst hatten sich schon auf das Spiel gegen die Bergisch Länder gefreut, auch deswegen war die Enttäuschung desto größer als nur 4 gegnerische Mädels aufgetaucht sind.

Also war das Spiel automatisch 20:00 gewonnen, denn man muss min. mit 5 Spielern antreten. Trotzdem haben die beiden Coaches sich für ein Freundschaftsspiel (4 vs.4) entschieden und so begann das Spiel nach einer kurzen Aufwärmphase.

 

Das Spiel war etwas abgewandelt und wurde 4x12min gespielt und die Zeit nicht wurde nicht gestoppt.

 

Das Spiel lief friedlich und nur mit sehr wenigen Fouls ab, denn die 9 Kaarster hatten sich auf ein lockeres Spiel eingestellt und setzten die Gegner dadurch nicht so unter Druck.

Trotzdem machten die Kaarster Spielerinnen zahlreiche Punkte. In diesem Spiel hieß es Gnade vor Recht, denn nach kurzer Zeit waren die 4 Wuppertaler schon langsam erschöpft und der Schiri pfiff nicht alle Fehler der beiden Mannschaften. In der Halbzeit stand es dann 40:5. Die Spielerin #7 der Gegner zeigte Können und schaffte es sogar einige male an den Gastgeberinnen vorbei zu kommen. Dennoch konnten die Kaarsterinnen das Spiel mit 80:11 für sich gewinnen.

Davon erzielte Magi 7Pkt., Tabea 6Pkt., Anna 10Pkt., Linda 6Pkt., Elma 4Pkt., Amira 4Pkt.,

Diana 18Pkt., Melina 10Pkt. und Elisabeth 14Pkt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0